Befehlsliste Mbed.org

tkl25z

BefehlSchreibweise
Grundlegendes 
Grundstruktur #include „mbed.h“int main() {   }
Library einbinden#include “libX.h“
Variable deklarieren (Typ Integer, Wert = 0)int led  = 0;
Array deklarieren (Typ Integer, 6 Werte)int Arrayname[6] = {2, 4, -8, 3, 2};
Warten (0,5 Sekunden)wait(0.5);
 
Pin-Funktionen 
Digitaler AusgangDigitalOut meineLED (PTD1);
Digitaler EingangDigitalIn Schalter(PTD4);
PWM Ausgang (nur an PWM-Pins)PwmOut LedBlau(LED_BLUE);
Analoger Eingang (nur an ADC-Pins)AnalogIn LDR(PTC2);
Analoger Ausgang (nur an DAC-Pins)AnalogOut Spann(PTE30);
Interrupt Pin (nur Interrupts-Pins)InterruptIn event(PTD4);
 
! Relative Werte (PWM, Analoge Werte ) haben einen Bereich von 0…1, z.B. LedBlau = 0.5;
  
Abfragen/Schleifen 
If-Abfrage mit Elseif (button == HIGH){    }else{   }
Switch-Abfrage switch (x) {    case 1:   

    case 2:   

    default:

 
For-Schleife  for (x = 2; x < 7; x++) {      }
While-Schleifewhile (schalter== HIGH) {   }ODER:

do{

} while (schalter==HIGH);

Schleife vorzeitig verlassenbreak;
Überspringt ausführbaren Quelltext in Schleifecontinue;
  
Printf 
Hello ausgebenprintf(„Hello \n“);
Textformationen
BedeutungForm
New Line = senden\n
Tabulator\t
Return\r
Anführungszeichen\“
Prozentzeichen%%
Integer Variable i ausgebenprintf(„%d \n“, i);
Variablen
TypPlatzhalter
Integer%d
Float%f
String%s
Char%c
Gekürzte Gleitkommazahl ausgeben (xx.xxx)printf(„%2.3f \n“, f);
 
Spezielle serielle Schnistelle  
Schnittstellen pc initialisieren (USB)Serial pc(USBTX, USBRX);
Bautrate festlegen (9600)pc.baud (9600);
An Schnittstelle NAME Text ausgebenpc.printf(„TEXT \n“);
Zeichen 38 Ausgeben (&-Zeichen)pc.putc(38);
Zeichen einlesenpc.getc()
 
Mathematisches 
Sinus, Cosinus, Tangenssin(),cos(),tan()
Wurzel aus Xsqrt(x)
X hoch Y : xypow(x, y)
Absolut Wert einer Zahl (Betrag von x)abs(x)
Zufällige Zahlrandom()
  
Vergleiche   
gleich==
ungleich!=
größer, kleiner<, >
Größer oder gleich, kleiner oder gleich<= , >=
Funktion: kleinere Zahl von x und ymin(x, y)
Funktion: größere Zahl von x und ymax(x, y)
  
Boolsche Operatoren   
Und&&
Oder||
Nicht!
 
Sonstiges 
Kommentar eine Zeile//
Kommentar längerer Bereich/*                */
Prozedurvoid Prozedurname() {   }
Funktion mit Integer-Rückgabewert und Integer-Parameterint Funktionsname (int Parameter) {}
Zeit setzen (01.06.2014 00:00:00)set_time(1401580800);
  
Interssante Librarys und deren wichtigste Befehle
Touch Sensor#include „TSISensor.h“
initialisierenTSISensor tsi;
Auslesen in Prozenttsi.readPercentage();
Auslesen in Millimeterntsi.readDistance();
Beschleunigungssensor#include „MMA8451Q.h“
Initialisieren über I²C Pins und AdresseMMA8451Q acc(PTE25, PTE24, 58);
Beschleunigung in X-Richtung lesenacc.getAccX();
Alle Beschleunigungsachsen in ein Array lesenacc.getAccAllAxis()
USB-Mouse (Lib: USBDevice)#include „USBMouse.h“
Maus initialisierenUSBMouse mouse;
Maus Bewegenmouse.move(x,y);
Linken Maustaste drückenmouse.press(MOUSE_LEFT);
Linken Maustaste loslassenmouse.release(MOUSE_ LEFT);
Rechte Maustaste Klickenmouse.click(MOUSE_RIGHT);
Doppelklick mit linker Maustastemouse.doubleClick();